Abnehmen durch joggen

Wie joggen und dabei Gewicht verlieren?

Wie können Sie abnehmen durch joggen? Warum hilft joggen beim Abnehmen?

Den Wunsch zum abnehmen haben sehr viele Menschen, Sie fangen mit Diäten an, die mal mehr mal weniger helfen. Das große Problem hierbei ist, dass früher oder später die Diät nicht mehr eingehalten wird und es zum gefürchteten Jojo-Effekt kommt. Die Ernährung beim Abnehmen spielt eine wichtige Rolle und Sport unterstützt die Diät zusätzlich. Es heißt 70% Ernährung – 30% Sport.

Ich werde dir erklären, warum abnehmen durch joggen so effektiv ist und wie man am Besten vorgeht, um schnell Erfolge zu sehen. Außerdem zeige ich dir auch, wie die Ernährung zu einem Kinderspiel wird.

Wie funktioniert das Abnehmen mit Joggen?

Nur Sport reicht leider nicht, um mit Joggen abnehmen zu können. Dies liegt ganz einfach daran, dass man eine negative Energiebilanz aufweisen muss, um Körperfett zu verlieren. Heißt dass du weniger Kalorien aufnehmen musst, als du verbrennst. Du verbrennst beim Sport Kalorien und somit wirst du auch schneller abnehmen. Aber wenn du zum Beispiel eine halbe Stunde läufst und danach eine Tafel Schokolade ist, hast du die Kalorien um sonst verbrannt.

Abnehmen durch Joggen zielt darauf ab, ein intensives Trainingsprogramm zu absolvieren. Zum einen um Zeit zu sparen, da du sonst Stunden durch Wald / Park läufst. Bei einem intensivem Training wird mehr Fett verbrannt, was dich schneller zu deinen Zielen führt. Mit intensiven Training ist nicht gemeint, dass du 30 Minuten durchlaufen musst oder dass du 5 mal in der Woche trainierst. Wichtig ist, dass du nicht einfach locker läufst, Sondern in Intervallen läuft. Also der Wechsel zwischen joggen und schnell joggen oder als Anfänger zwischen walken und joggen.

Was auch sehr hilfreich ist, wenn du zwischen den Intervallen oder als Intervall immer mal wieder Übungen einbaust. Dies können Liegestütze oder Squat’s sein, je nach Belieben. Dies beansprucht die Muskeln zusätzlich und hilft beim abnehmen. Denn Muskeln brauchen Energie – beim sitzen, liegen oder schlafen.

Zusammenfassung

Was ist wichtig für das Abnehmen durch joggen:

  • Intensives Training
  • Negative Energiebilanz (Weniger Kalorien aufnehmen als verbrennen)
  • Übungen zwischen oder nach dem Joggen

Diese drei Punkte sind die wichtigsten Grundregeln, um durch joggen abzunehmen.

Hier kannst du deinen Kalorienbedarf berechnen lassen. 

 

Trainingsplan: Abnehmen durch Joggen

Jeder kann einen anderen Trainingsplan für sich erstellen, sodass dieser gut auf dich abgestimmt ist. Drei Punkte beeinflusst den Trainingsplan:

  • Zeit
  • Fitness/Gesundheit
  • Wille

2-3 mal die Woche solltest du trainieren, um zum einen schnell Erfolge zu erzielen. Der Wille ist natürlich auch essentiell, um gute Erfolge zu erzielen. Wer dran bleibt, wird belohnt!

Hier stelle ich einen Trainingsplan zur Verfügung. Diesen kannst du individuell auf dich abstimmen. An allen drei Tagen werden 20 Minuten trainiert und vor dem Start gibt es eine Aufwärmphase.

 

1.Woche:

Aufwärmen → 10 min joggen → 20x Übung → 5 min joggen → 20x Übung → Auslaufen

2.Woche:

Aufwärmen → 12 min joggen → 20x Übung → 6 min joggen → 20x Übung → Auslaufen

3.Woche:

Aufwärmen → 12 min joggen → 25x Übung → 8 min joggen → 25x Übung → Auslaufen

4.Woche:

Aufwärmen → 15 min joggen → 25x Übung → 10 min joggen → 25x Übung → Auslaufen

 

Nach ein paar Wochen kannst du nach Bedarf eine weitere Laufeinheit oder Übungseinheit hinzufügen.

Leene