Die 5 schlimmsten Mitternachtssnacks

Mitten in der Nacht, wenn wir eigentlich zu Bett gehen wollen und der Magen so laut knurrt, dass wir einfach nicht schlafen können. Oder wir nach lange unterwegs waren und mitten in der Nacht noch einmal richtig Hunger bekommen. Egal in welcher Situation, wir wissen manchmal einfach nicht was wir jetzt noch essen sollen und greifen dann doch noch zu den falschen Lebensmitteln.

Denn schon der falsche Snack vor dem Schlafen gehen, kann bei uns für schlaflose Nächte sorgen. Des wegen möchte ich hier, die 5 schlimmsten Lebensmittel von denen wir vor dem Schlafen die Finger lassen sollten.

 

5 schlimmsten Lebensmittel vor dem Schlafen gehen

 

Kaffee

Das mag einige nicht überraschen, aber in der Nacht kommt man manchmal auf merkwürdige Gedanken und trinkt sich dann doch noch einen Kaffee, weil einfach schmecklt oder Sie aus irgendwelchen gründen noch wach bleiben wollen. Doch ich möchte daran appellieren keinen Kaffee in der Nacht zu trinken. Denn der Koffein im Kaffee stimuliert das zentrale Nervensystem und fördern die Produktion von Adrenalin – was allgemein auch als Wachmacher bekannt ist.

Außerdem kann Kaffee die Qualität des Schlafes im negativen Sinne beeinflussen.

Das gilt auch für Pre-Workout Supplements wie zum Beispiel den Booster.

 

Fettes Essen 

Wir kennen es alle, mitten in der Nacht oder zum Abendessen überkommt uns der Heißhunger. Selbst Lebensmittel wie Eiscreme, Kekse, Chips können voll mit Fett sein. Das führt dazu das der Magen mehr arbeiten muss, um die ganze Nahrung verdauen zu können. Wenn man dann versucht zu Schlafen, fühlt man sich einfach schwer und der Magen will auch kein Ruhe geben. Auch am nächsten Morgen werden Sie dann noch etwas davon haben, denn das kann der Grund sein wieso Sie sich am morgen so träge Fühlen und nicht aus dem Bett kommen.

chili-664635_1920

Scharfes Essen

Scharfes Essen ist als Stoffwechsel anregend bekannt, aber zur falschen Uhrzeit oder kurz vor dem schlafen gehen, ist das leider genau das falsche. Der Körper hat bei würzigen Nahrungen mehr Aufwand das Essen zu verdauen, was sich dann zu Bett gehen negativ auswirkt. Wir sind wach und können einfach nicht einschlafen.

Würzige Speisen könne Ihre Sinne stimulieren, genauso wie Koffein kann es Sie wach machen.

 

Dosensuppen

Zu Abend noch schnell eine Suppe… Sie haben keine Lust groß zu kochen und haben einfach einen großen Hunger und es solle ‚leicht‘ sein. Viele greifen hier nach den Dosensuppen. Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Viele Dosensuppen, auch die als ‚gesund‘ beworben werden enthalten viel Natrium und andere künstliche Zutaten. 

Die viele Salz Einnahme macht es dem Magen schwer diese zu verdauen. Das führt dazu dass Sie sich dehydriert und träge fühlen.

 

Schokolade (auch dunkle Schokolade)

Unabhängig ob Sie Milch- oder dunkle Schokolade naschen, sollten Sie diese direkt vor dem Schlafen gehen vermeiden. Beide Sorten enthalten Koffein, wirkt wie beim Kaffee stimulierend für das zentrale Nervensystem. Des weiteren enthält es auch Stimulanzen wie Theobromin – welche Blutgefäß erweiternd und ihre Herzmuskulatur stimuliert.woman-674977_1920

Zum dem enthält Milchschokoladen viel Zucker und Fett, was wieder dazuführen könnte, dass Sie sich am Morgen träge fühlen.

Wenn Sie als in der Nacht noch Hunger bekommen, dann versuchen Sie es mit gesünderen Snacks, wie geschnittene Gemüsesticks oder kleine Stücke Obst.

Leene